Tuschkasten

Es gibt eben Themen, die mich hinreißen aus dem Tuschkasten zu plaudern um andere zu
Zeigen, dass es nicht alles gut aber auch nicht schlecht gehen muss.

Oft arbeite ich mit Beispielen aus meinen Leben und Erfahrungen und setze diese geschickt ein, das glaube ich zumindest.

So werde ich mal meine Last los und lasse andere an meine unterschiedlichsten Erfahrungen, die ich gemacht habe, teilhaben. Es erleichtert auch mal Dinge anzusprechen die bedrückend sein können und wo man anzeigen möchte das ich es geschafft habe und du schaffen kannst, wenn du willst.

Darum lebe dein Leben und nicht das Leben für andere, weil es von dir so erwartet wird.
Bleibe der, der du wirklich bist und verstelle dich nicht. Du wirst eines Tages vor dem Spiegel deines Lebens stehen und dann dem Anblick darin standhalten müssen.

Dieser Beitrag wurde unter Persönliches veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar